Ihr Anwalt in Gröbenzell: Strafrecht

Anwalt Thomas Hummel aus Gröbenzell ist laufend im Strafrecht tätig. Er übernimmt auch Ihr Mandat.

Anwalt Thomas Hummel aus Gröbenzell ist laufend im Strafrecht tätig. Er übernimmt auch Ihr Mandat.

Rechtsanwalt Thomas Hummel ist als Strafrechts-Anwalt in Gröbenzell tätig. In dieser Eigenschaft vertritt und berät er Sie in Ermittlungsverfahren und Strafprozessen, unabhängig davon, ob Sie nun Beschuldigter oder Geschädigter sind:

Bei strafrechtlich relevanten Vorwürfen, staatsanwaltschaftlichen Ermittlungsverfahren und gerichtlichen Strafprozessen ist es von großer Bedeutung, jemanden an seiner Seite zu wissen, dem man vertraut. Als normaler Bürger fühlt man sich in den „Fängen er Justiz“ häufig überfordert oder gar verloren. Dabei ist es hier besonders wichtig, dass man seine Rechte entschlossen und frühzeitig wahrnimmt.

Auf dieser Homepage können Sie mich kennen lernen. Nach kostenfreien Vorgespräch per E-Mail oder Telephon lässt sich die Sachlage abschätzen. In einem kurzfristig zu vereinbarenden Erstberatungstermin, am besten in meiner Strafrechts-Kanzlei in Gröbenzell, kann danach das weitere Vorgehen miteinander besprochen werden.

Ob Sie lediglich eine günstige Erstberatung möchte oder ob ich Sie im gesamten Verfahren vertreten soll, können Sie selbst entscheiden. Auch die Beschränkung des Mandats auf einzelne Verfahrensschritte oder Anträge ist selbstverständlich möglich.

Vertrauen ist die Basis jedes Mandats, vor allem im Strafrecht. Sie können sich sicher sein, dass ich Ihre Interessen vertrete und Sie in jeder Hinsicht unterstütze.

Vertrauen ist die Basis jedes Mandats, vor allem im Strafrecht. Sie können sich sicher sein, dass ich Ihre Interessen vertrete und Sie in jeder Hinsicht unterstütze.

Für eine vollständige Verteidigung ist eine Akteneinsicht bei der Staatsanwaltschaft notwendig. Hier werden mit allen Unterlagen und Dokumente – und damit auch die vorliegenden Beweise – in meine Kanzlei übersandt. Es findet also gerade kein geheimes Verfahren statt, dessen Ausgang der Betroffene passiv hinnehmen muss. Nach Prüfung der Akten lässt sich eine zielgenaue Verteidigungsstrategie aufbauen.

Sind Sie dagegen nicht Beschuldigter, sondern Geschädigter, gilt ganz Ähnliches. Die Ermittlungen sind zwar Sache der Staatsanwaltschaft und der Polizei, Sie selbst werden aber auch dafür sorgen wollen, dass Ihre Sicht der Dinge Gehör findet. Häufig geht es Ihnen auch um Schmerzensgeld, Schadenersatz oder andere Formen der Kompensation.

Was in Ihrem speziellen Fall das Richtige ist, wird sich erst nach und nach herausstellen. Jedes Verfahren ist anders, weil einfach immer anderen Menschen beteiligt sind. Allerdings erlaubt es meine strafrechtliche Erfahrung, allgemeine Kenntnisse so zu verwenden, dass ich auch Ihren Fall sicher vertreten kann.

Über eine Beauftragung würde ich mich sehr freuen. Übrigens bin ich auch als Rechtsanwalt in München (Pasing/Obermenzing) tätig und übernehme auch dort Strafverteidigungsmandate.

Kommentare sind deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen